Laach (Monheim) Kibbuz Hapoel Hamisrachi (Hachschara) | Kibbutz Hapoel Hamisrachi (Hachsharah)

Schloss Laach/Laach Castle, 1952. (Quelle/Source: Josef Greulich/Stadtarchiv Monheim am Rhein, Signatur 112-45/3078)

Adresse | Address:
Schloss Laach (Monheim)

Vorsitzende | Leader:
Ruwen Abelson

Bewohner | Population:
20 November 1946
12 Januar/January 1947

Eröffnet | Opened:
November 1946

Geschlossen | Closed:
März/March 1947

Sport-/Fußballvereine | Sports Clubs/Soccer Clubs:

Kultureinrichtungen | Cultural Institutions:

Religiöse Einrichtungen | Religious Institutions:

Sonstiges | Miscellaneous:
Bei dem Kibbuz handelte es sich um eine religiöse-zionistische Gemeinschaft, die nach den Vorschriften von Thora und Talmud lebte. Misrachi, ein Akronym von Merkas Ruchani (Religiöses Zentrum)./ The kibbutz was a religious Zionist community that lived according to the Torah and Talmud. Mizrachi, an acronym for Merkaz Ruchani (Religious Centre).

Hintergrundinformation | Background Information:
Der Kibbuz auf Schloss Laach (Monheim) | The Kibbutz at Laach Castle (Monheim

Letzte Aktualisierung: 13.12.2021